09721 2907 563 kontakt@ufrap.de

Was ist die UFRAP?

Die UFRAP ist ein Aus- und Weiterbildungszentrum für die Bereiche Psychologische Beratung und Psychotherapie.

Im Rahmen der mit der UFRAP verbundenen Praxis für Psychotherapie sind Einzeltherapie und Supervision möglich.

Zusätzlich bietet unsere Akademie Seminare für Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung als Abend- und Wochenendkurse an.

Welche Voraussetzungen müssen unsere Teilnehmer mitbringen?

Es geht weniger um spezielle Vorkenntnisse, als vielmehr um ein Interesse an psychologischen Themen im privaten und beruflichen Kontext. Es liegt im Ermessen des einzelnen Teilnehmers, was er/ sie im Anschluss an die Ausbildung möchte.

Sollten Sie es anstreben nach unserer Ausbildung die Prüfung vor dem Gesundheitsamt für den Heilpraktiker für Psychotherapie abzulegen, werden Sie hierauf erstklassig vorbereitet.
Die Voraussetzungen für die Heilpraktikerprüfung für Psychotherapie sind lediglich ein Mindestalter von 25 Jahren, ein einwandfreier Leumund und mindestens ein Hauptschulabschluss (heute Mittelschulabschluss).
Sie können also bereits mit 23 Jahren die Ausbildung beginnen.

Da unsere Ausbildung zu großen Teilen praxisorientiert ist, nehmen zum Beispiel auch Menschen teil, die für sich einfach nur Entwicklungsschritte in psychologischer Hinsicht erreichen wollen. Die Absolvierung der Heilpraktikerprüfung ist insofern optional.

Woher kommen unsere Teilnehmer und bietet wir einen Onlinekurs?

Im Laufe der 20-jährigen Geschichte der UFRAP (S.F.H. Würzburg) wurden Teilnehmer aus allen Teilen Deutschlands geschult. Da die Ausbildung zum(r) Psychologischen Berater(in) praxisorientiert ist und deutlich über das blose Vermitteln der geforderten Fachkenntnisse hinausgeht, ist die Möglichkeit am Präsenzunterricht teilzunehmen sehr wichtig.
In Ausnahmefällen (aktueller Fall Corona-Pandemie) können einzelne Schulungstage, bei denen es um die Vermittlung theoretischer Grundlagen geht, online durchgeführt werden. Wir kehren dann aber wieder zur Präsenzschulung zurück, da es uns auch auf den Austausch in der Gruppe und die persönliche Weiterentwicklung ankommt.
Sie sollten es also einrichten können, regelmässig an den Schulungstagen (2 Samstage im Monat, Ausnahme Schulferien) persönlich zum Präsenzunterricht anwesend sein zu können.
Sie erhalten vor Beginn des Kurses einen Ausbildungsplan für mindestens ein Jahr im Voraus.

Die Ausbildung zur Vorbereitung auf den Heilpraktiker (Psychotherapie) bei der UFRAP (S.F.H. Würzburg) haben in der Vergangenheit überwiegend Menschen aus Bayern, Hessen, Thüringen und Baden-Württemberg absolviert.

Aus unserer Sicht bietet sich die UFRAP-Ausbildung für Teilnehmer in einem Umkreis bis ca. 150 Kilometer um den Schulungsort (Schweinfurt oder Gersfeld) an. Das sind also beispielsweise in Nordbayern bzw. Unterfranken, Mittelfranken und Oberfranken, die Landkreise Schweinfurt, Würzburg, Bad Kissingen, Rhön Grabfeld, Hassfurt, Bamberg, Coburg, Lichtenfels bis hin nach Nürnberg, Kitzingen, Main-Spessart, Aschaffenburg, der Raum Frankfurt, Fulda, Meiningen, Suhl, Hildburghausen und andere südthüringische Landkreise, sowie die nördlichen Kreise in Baden-Württemberg.

Warum entscheiden sich Ausbildungsinteressenten für unsere Akademie und was zeichnet die UFRAP im Besonderen aus?

 

  • Ein hochqualifiziertes Dozententeam mit langjähriger Erfahrung in der Psychotherapieausbildung.
  • Über 20 Jahre Erfahrung und Spezialisierung innerhalb des Aus- und Fortbildungsbereiches der Psychologischen Beratung und Psychotherapie.
  • Die einzigartige Kombination von Theorie und Praxis innerhalb des UFRAP – Ausbildungsganges.
  • Die Gewährleistung einer kontinuierlichen und produktiven Ausbildungsgruppe über den Zeitraum von zwei Jahren durch den Verzicht auf ein Rotationsprinzip.
  • Die eindeutige Kostentransparenz unseres Institutes sowie die aufschlagsfreie Ratenzahlung der Ausbildungsgebühren.
  • Die Qualitätssicherung der Ausbildungsgruppe durch Bewerbungsverfahren und Einzelvorgespräche der Ausbildungsleitung mit den Interessenten/innen.
  • Eine seit vielen Jahren bewährte inhaltliche und mentale Prüfungsvorbereitung.
  • Die gute Reputation bei den Gesundheitsämtern aufgrund der erbrachten Prüfungsleistungen unserer Ausbildungsabsolventen über einen sehr langfristigen Zeitraum.
  • Eine individuelle Begleitung und Beratung der Ausbildungsteilnehmer/innen durch die UFRAP-Ausbildungsleitung.
  • Konstant positive Feedbacks von unseren Ausbildungsgruppen und daraus folgend die Weiterempfehlung unseres Instituts durch die Teilnehmer/innen der bereits durchgeführten über 30 Ausbildungsgruppen (mit über 350 Absolventen).

Ausbildungs-Start 2022/23


Psychologische/r Berater/in –
Personal Coach

Samstag, 02. Juli 2022
UFRAP Schweinfurt
Kurs A1

Samstag, 21. Oktober 2023

Gersfeld/ Rhön
Kurs A2

Psychologischer Berater / Personal Coach

Die fachliche Grundausbildung, seit Jahren bewährt.
Grundlage für erfolgreiche Beratung und Therapie.

Personal Coaching Kompakt (UFRAP)

Fachfortbildung für Führungskräfte, Personalverantwortliche sowie am Personal-Coaching Interessierte.

Idiodynamisch Systemische Psychotherapie

Hypno- und Systemtherapeutische Weiterbildung auf Grundlage der Fachausbildung zum Psychologischen Berater.

Seminare und Workshops

Ständige Weiterbildungsmöglichkeiten für alle interessierten Personen und Seminare zur Selbsterfahrung.